Aktuelle Informationen

„Wir können nicht jeden Konflikt unserer Welt kontrollieren, wir können aber unsere Reaktion darauf kontrollieren. Wir können helfen sicherzustellen, dass wir nicht noch mehr Leid erzeugen, noch mehr Aufregung verursachen, sondern stattdessen Frieden und Ruhe vorbereiten, indem wir Anhaftung loslassen, den Geist ruhig halten und in den ewigen Pool des Mitgefühls und der Weisheit eintauchen, der jedem von uns inne wohnt.“  17. Karmapa Thaye Dordje

In unserem Zentrum gibt es die Möglichkeit, regelmäßig gemeinsam in der Gruppe zu meditieren.

Ebenso gibt es aktuell ein Online-Meditationsangebot. Informationen zu den Meditationsterminen und den einzelnen Gruppen, finden Sie hier.

Über das Jahr verteilt, finden Veranstaltungen mit unterschiedlichen Dharmalehrerinnen und -lehrern,  im Zentrum statt. 

Februar

Praxistag: Lodjong mit Drupla Viktor Römer   Achtung: Leider muss der Praxistag abgesagt werden!

Samstag, den 04.02.2023 von 10:00 – 16:00 Uhr – Anmeldung  bitte bis 26.01.2023!

Die Praxis des tibetischen Geistestrainings (Lodjong) ist ein alltagsbezogener und praktischer Zugang zu unserem inneren Reichtum. Wenn wir uns mit dem Lodjong vertraut machen, kommen wir in Kontakt mit Freigebigkeit und unserer natürlichen Offenheit. Mit der bewussten Annahme aller Lebenssituationen, die im Vordergrund des Lodjongs steht, wird jede Erfahrung zu einer Inspiration und Quelle inneren Reichtums. Unterweisungen wechseln sich mit der Meditation des Gebens und Nehmens (Tonglen) ab, auch Fragen werden gern beantwortet.

Die Teilnahme steht allen offen.

Mittagspause / gemeinsames Mittagessen ist im Zentrum möglich (Selbstversorgung).

Spendenempfehlung: Für Mitglieder 40 Euro, für Nicht-Mitglieder 50 Euro. Finanzielle Engpässe sollten kein Grund sein, nicht teilzunehmen. Wir tun unsererseits unser Bestes, eine Teilnahme zu ermöglichen.


Gesänge des Herzens mit Beate Leisner

Dienstag, den 21.02.2023 von 19:00 – 20:30 Uhr     

Mantrasingen und tibetisches Heilyoga (Kum Nye)
Die Sängerin Beate Leisner lädt Euch alle herzlich zu einem besonderen Meditationsabend ein. Diese Veranstaltung gibt interessierten Menschen die Möglichkeit, tiefer in die beiden Meditations-Formen einzusteigen. Wir werden gemeinsam mit Elementen des Gesanges, der Atmung, der Meditation und der Bewegung, mit Übungen aus dem tibetischem Heilyoga – Kum Nye, die Kraft des Mantrasingens und der Stille erfahren. Wir sind voller Vorfreude auf den Neustart der GESÄNGE DES HERZENS.

Spendenempfehlung: jede/jeder kann geben, was von Herzen kommt. Jeder noch so kleine Beitrag, unterstützt unser Zentrum.

 

Meditation Lama Kerstin und Lama Gerd

Samstag, 25.02.2023, 14:30 – 17:00 Uhr

Dieser Nachmittag ist offen für alle,
·         die sich für Meditation interessieren, sich das bislang aber noch nicht zugetraut haben.
·         die schon meditieren und durch professionelle Anleitung ihre Praxis vertiefen möchten.
·         die Herzensgüte entwickeln und einen guten, liebevollen Umgang mit sich selbst finden möchten. Wir werden – wie gewohnt – mit kleinen Übungen sitzen, praktizieren und Fragen klären.
Sitzkissen, Matten und Stühle sind vorhanden.
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte direkt anmelden bei: mail@gerd-pickshaus.de
(= nicht im Zentrum selbst anmelden …)


März 

Gesänge des Herzens mit Beate Leisner

Dienstag, den 14.03.2023 von 19:00 – 20:30 Uhr

Mantrasingen und tibetisches Heilyoga (Kum Nye)
Die Sängerin Beate Leisner lädt Euch alle herzlich zu einem besonderen Meditationsabend ein. 
Diese Veranstaltung gibt interessierten Menschen die Möglichkeit, tiefer in die beiden Meditations-Formen einzusteigen. Wir werden gemeinsam mit Elementen des Gesanges, der Atmung, der Meditation und der Bewegung, mit Übungen aus dem tibetischem Heilyoga – Kum Nye, die Kraft des Mantrasingens und der Stille erfahren.

Spendenempfehlung: jede/jeder kann geben, was von Herzen kommt. Jeder noch so kleine Beitrag, unterstützt unser Zentrum.

 

Meditation Lama Kerstin und Lama Gerd

Samstag, 18.03.2023, 14:30 – 17:00

Dieser Nachmittag ist offen für alle,
·         die sich für Meditation interessieren, sich das bislang aber noch nicht zugetraut haben.
·         die schon meditieren und durch professionelle Anleitung ihre Praxis vertiefen möchten.
·         die Herzensgüte entwickeln und einen guten, liebevollen Umgang mit sich selbst finden möchten.
Wir werden – wie gewohnt – mit kleinen Übungen sitzen, praktizieren und Fragen klären.
Sitzkissen, Matten und Stühle sind vorhanden.
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte direkt anmelden bei: mail@gerd-pickshaus.de
(= nicht im Zentrum selbst anmelden …)

 

Kum Nye mit Lama Sherab

Samstag, 25.03.2023 von 10:00 – 17:00 Uhr

Kum Nye (gesprochen: Kum Nje) ist ein aus Tibet stammendes Meditations- und Entspannungsverfahren. Das als tibetisches Heilyoga bezeichnete Übungssystem dient der Entspannung, Anregung der psycho-physischen Energien und zur Lösung von  Blockaden im Energiesystem. Es hat seine Wurzeln zum einen in dem tibetischen System des Nying-thig tsa-lung (Yoga der feinstofflichen Energien), zum anderen in der Traditionellen Tibetischen Medizin. (Wikipedia)
weitere Informationen folgen in Kürze

Was bisher sonst noch in diesem Jahr geplant ist, entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender 2023

Sie haben Interesse? Dann kommen Sie gern spontan vorbei, oder melden sich an. 

 

Einmal im Monat treffen wir uns online zur gemeinsamen Meditation.

 

Herzsutra mit Abwehr von Hindernissen / Online Rezitation 
 Dienstag, 07.02.2023 / 07.03.20   19:00 -20:00 Uhr online

 

Gemeinsam verfolgen wir das Audiostream von Lama Yeshe Sangmo und Lama Lodrö. 

Gemeinsam mit ihnen rezitieren wir das Herzsutra, verbleiben in stiller Meditation und rezitieren im Anschluss die Abwehr von Hindernissen. Ich freue mich auf die virtuelle Sangha und die gemeinsamen Rezitationen.
Ulrike
Anmeldung bitte unter info@buddhistische-meditationsgruppe-darmstadt.de  

 

In Zeiten mit dem Coronavirus…..
Karmapa Thaye Dorje hat in seiner Nachricht zum Coronavirus gesagt, dass wir alle – ohne Nervosität oder Panik – die erforderlichen Vorsichts- und Präventivmaßnahmen ergreifen und Tschenresig praktizieren sollen.

Wir wünschen euch allen, Gesundheit, Freude und immer wieder ein Entspannen in den Schutz der Zuflucht von Buddha, Dharma und Sangha.

Euer Vorstand

Spenden sind willkommen. Wir verschicken Spendenquittungen.
Bankverbindung:
Buddhistische Meditationsgruppe Darmstadt
IBAN: DE70 5001 0060 0668 5686 08
BIC: PBNKDEFF

aktualisiert 9.1.2023